Museumsstruktur

Museumsstruktur

Das Museum für Gegenwartskunst Siegen wird getragen von einem gemeinnützigen Verein.

Otto Piene, The Proliferation of the Sun Otto Piene, Die Sonne kommt näher, 1966-2003. Sammlung Museum für Gegenwartskunst Siegen
© VG Bild-Kunst Bonn, 2014. Photo Christian Wickler
Diana Thater, Broken Circle Diana Thater, "Broken Circle", 1997/2001. Sammlung Museum für Gegenwartskunst Siegen
© Diana Thater. Photo Thomas Kellner

Die Mitglieder des Trägervereins sind:

Vorstand
Vertreter der P.P.Rubens-Stiftung (RA Winfried Schwarz)
Kulturdezernentin der Stadt Siegen (Babette Bammann)
Lehrstuhlinhaber Kunstgeschichte der Universität Siegen
(Prof. Dr. Joseph Imorde)


Mitglieder

Stadt Siegen, P.P. Rubens-Stiftung, Kreis Siegen-Wittgenstein, Universität Siegen, Sparkasse Siegen, Kunstverein Siegen, Industrie- und Handelskammer, Gesellschaft für Stadtmarketing 


Sondermitglied

Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster / Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)


Die Peter Paul Rubens-Stiftung, die Universität Siegen als auch die Stadt Siegen spielen eine besondere Rolle.

 

Die Peter Paul Rubens-Stiftung wurde im Juni 1997 gegründet. Ihr Ziel ist die Förderung von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung, wobei sie ihre Hauptaufgabe zunächst darin sieht, den laufenden Betrieb des Museums für Gegenwartskunst Siegen zu ermöglichen. Darüber hinaus verwaltet die Stiftung die Sammlung Lambrecht-Schadeberg / Rubenspreisträger der Stadt Siegen, die sie - gleichsam als Leihgeberin - dem Museum für Gegenwartskunst Siegen dauerhaft zur Verfügung stellt.


Die Stadt Siegen übergab dem Museum das Gebäude am Unteren Schloss für seine Ausstellungen und Sammlungen. Zudem arbeiten Stadt und Museum beim städtischen Rubenspreis und Rubensförderpreis eng zusammen. Seit Museumseröffnung 2001 finden die Ausstellungen der neuen Rubenspreisträger im Museum statt. Zeitversetzt, gleichfalls alle fünf Jahre, kooperieren Stadt und Museum bei der Preisverleihung und Ausstellung des neuen Rubensförderpreisträgers.

Die Universität Siegen ist seit 1999 Kooperationspartner des Museums. Die Kooperation stützt sich auf eine enge Anbindung der Fächer Kunstgeschichte / Kunstpädagogik und Medienwissenschaft, sowie einer Reihe von interdisziplinär arbeitenden universitären Forschungsgruppen und Institutionen. Insbesondere für die Studierenden dieser Fächer wird die Auseinandersetzung mit dem Museum zu einem wesentlichen, praxisorientierten Bestandteil der Ausbildung.


Das Westfälische Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster / Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
ist mit dem Trägerverein des Museums in besonderer Weise verbunden. In museumstechnischer und konservatorischer Hinsicht arbeiten beide Häuser zusammen.


Öffnungszeiten

Täglich
Donnerstag
Montag
Feiertage
Neujahr

 

11–18 Uhr
11–20 Uhr
geschlossen
11–18 Uhr
14 – 18 Uhr


Preise

Erwachsene
Ermäßigt

5.90 €
4.60 €

Alle Preise ››

Kontakt

Museum für Gegenwartskunst Siegen
Unteres Schloss 1
57072 Siegen
t 0271 405 77-10
t 0271 405 77-0
f 0271 405 77 32
info@mgk-siegen.de