Architektur

Architektur

Außenaufnahme Museum für Gegenwartskunst Das ehemalige Telegrafenamt und angeschlossener Neubau mit LED-Wand.
Photo Christian Wickler
Diana Thater, Broken Circle, im Turm Treppenturm mit der Installation von Diana Thater, Broken Circle, 1997/2001
© 2012 Diana Thater. Photo Mustafa Kizilcay
Für den Architekten Professor Josef P. Kleihues (1933-2004) war der Um- und Neubau des Siegener Museums für Gegenwartskunst das neunte Museumsprojekt, das realisiert werden konnte. Bei seiner Arbeit in Siegen interessierte Kleihues vor allem die produktive Spannung zwischen alter und neuer Bausubstanz, zwischen Tradition und Moderne. So ließ er den 1894 als Telegrafenamt errichteten Altbau des Museums durch einen zum Schlossplatz hin orientierten Bau erweitern und dem Neubau eine freigestellte Betonwand vorblenden. An dieser exponierten Stelle direkt über dem Haupteingang ist ein Videoscreen installiert. Als fassadengestaltendes Element übernimmt die Videowand nicht nur reale sondern auch eine symbolische Funktion: Sie vermittelt zwischen Innen und Außen, zwischen Kunst und Öffentlichkeit.

Öffnungszeiten

Täglich
Donnerstag
Montag
Feiertage
Neujahr

 

11–18 Uhr
11–20 Uhr
geschlossen
11–18 Uhr
14 – 18 Uhr


Preise

Erwachsene
Ermäßigt

5.90 €
4.60 €

Alle Preise ››

Kontakt

Museum für Gegenwartskunst Siegen
Unteres Schloss 1
57072 Siegen
t 0271 405 77-10
t 0271 405 77-0
f 0271 405 77 32
info@mgk-siegen.de